MENU

Mapuche bei PROTERRA

Maria Theresa und ihr Sohn aus Chile zu Besuch

Fr., 04. Jul. 2014, 20:30 | Hannover


PROTERRA – Mapuche Kooperation

MARIA TERESA CURAQUERO LONCÓN von den Mapuche in Süd-Chile besucht uns im Künstler Laden. Maria ist traditionelle Weberin, interkulturelle Lehrerin und Designerin. Sie arbeitet als Monitora (Weblehrerin) und unterstützt das Museo del Arte Precolombino in Santiago de Chile bei der Bestimmung historischer Textilien der Mapuche. Sie ist Vorstandsmitglied des Mapuche-Kulturzentrums WEINTECHE MAPU in Villarca. Sie sagt von sich, dass ihr politischer Kampf für die Anerkennung der Kultur der Mapuche über deren Kunst und Kultur stattfindet.
Wir möchten mit Maria Teresa während ihres Deutschlandaufenthaltes in Begleitung u.a. von Anna Piquardt über die Bedeutung der Kunst im Befreiungskampf der Mapuche in Chile sprechen. Dabei hoffen wir, viel über die Mapuche und deren politisch-kulturelle Situation in Südamerika zu erfahren. Wir wollen mit ihr über die Bedeutung von Kunst und Kultur im Kampf für Demokratie sprechen und Parallelen und Anknüpfungspunkte zu/an „ARTIVISM DRIVES DEMOCRACY“ herstellen.

Maria Teresa Textilkunst der Mapuche – kulturelles Erbe der Frauen der Erde

 

Die Mapuche – Menschen der Erde – sind ein indigenes Volk im Süden Chiles und Argentiniens. Seit Jahrtausenden haben die Frauen der Erde die Welt, die sie umgibt, in der Textilkunst festgeschrieben/eingewoben. Die Unterwerfung des Webens unter die westliche Logik, um Produkte für den Markt herzustellen, führt dazu, dass die Webarbeiten ohne Sinn und Bedeutung sind, und weiter zur Auflösung und zum Zerfall und Unwissen der Kultur der Mapuche beitragen.

Maria Teresa Curaqueo Loncón ist Mapuche aus Chile, traditionelle Weberin und Erforscherin ihrer Kultur. Seit über 15 Jahren lernt sie von alten Textilexpertinnen aus den verschiedenen Gebieten der IX. Region. Das hat sie in dem tiefen ästhetischen, ethischen und spirituellem Wissen ihrer Kultur bestätigt. Der Erhalt dieses tiefen Wissens stärkt die Kultur der Mapuche in ihrem Mapuche-Sein.

Maria Teresa und Anna Piquardt bei Proterra zu Besuch

Übersetzung durch Anna Piquardt – See more at: http://www.textile-art-berlin.de/programm/vortraege/curaqueo-loncon-maria-teresa#sthash.zva6j1Jq.dpuf

Herzliche Grüße,

Klaus

 

 

Ort: Künstlerladen Gretchenstraße 40

Mache mit !

Wir freuen uns auf deine Unterstützung Deine Mitarbeit für Demokratie, Umweltschutz und Kultur in Europa ist gefragt. Dein Engagement und deine Ideen helfen, bürgernahe Zukunftskonzepte für eine nachhaltige Entwicklung in […]


Mehr erfahren

Abonniere unseren Newsletter!

& schließe dich anderen Abonnent*innen an!


Der Newsletter wird per E-Mail verschickt. Der Newsletter enthält Informationen über Veranstaltungen und Informationen über unseren Verein. Wir werden Deine personenbezogenen Daten, die wir für den Versand des Newsletters verarbeiten, Dritten nicht zur Verfügung stellen. Du kannst dich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit deine Einwilligung für den Erhalt des Newsletters widerrufen.

Datenschutz * Hiermit stimme ich dem Erhalt des kostenlosen Newsletters von PROTERRA Project Cooperation e. V. zu. Die dazugehörigen Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiere diese (Datenschutzerklärung).

Mit PROTERRA verbinden

fb fb fb

Mit Democracy in Motion verbinden

fb

Mit Artivism Drives Democracy verbinden

fb